April 2023

1. Preis | Wettbewerb | Wohnen mitten im Ort, Betzigau

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Holzbau-Expertise zum Wettbewerbserfolg dieses schönen Entwurfes beitragen konnten.

Auf je einem, zum Teil versenkten, „Stallgeschoss“ mit einer Stahlbetonflachdecke steht ein gegliederter und wirtschaftlicher Holzbau mit geringen Spannweiten und trotzdem großer Flexibilität in der Raumaufteilung. Durch den Einsatz von Holztafelbauwänden und Dübelholzdecken entsteht eine nahezu Leimfreie Ausführung der Gesamtkonstruktion. Die beiden Baukörper sind über filigrane Verbindungsstege aus Holz und Stahl miteinander verbunden.

Mit diesem Entwurf gelang es die Jury, neben 18 weiteren Wettbewerbsbeiträgen, von unserem Konzept zu überzeugen.

Wir gratulieren dem gesamten Team:

Hahn Wensch Architekten PartG mbB, München (Architektur)
NMM Landschaftsarchitektur, München (Landschaftsarchitektur)
m4 Architekturbüro, München (Brandschutz)

  • Perspektive Wettbewerb Holzbau
  • Perspektive Wettbewerb Holzbau
Rendering (Hahn Wensch Architekten)



März 2023

Holz trifft Solar!

Holzbau steht für Nachhaltigkeit! Daher freuen wir uns besonders, dass eine unserer ersten Aufgaben darin bestand, das Holztragwerk dieser Lagerhalle für die Eindeckung des Daches mit PV-Modulen nachzuweisen und zu ertüchtigen, um die gesamte Dachfläche für die nachhaltige Stromerzeugung nutzbar zu machen.

Bei einer Gesamtfläche von knapp 2600m² ergibt sich aufgrund der großen Spannweiten der Dachbinder von 18m und der Trapezblecheindeckung mit 9m freier Spannweite, trotz des geringen Gewichtes der PV-Module, eine erhebliche Zusatzbelastung auf die Gesamtkonstruktion.

Der Ansatz von bauWiSE konsequent 3D an einem Globalmodell zu arbeiten und die tatsächlichen Steifigkeiten in die Berechnung mit einzubeziehen, ermöglichte es in diesem Fall, das zuvor bereits voll ausgelastete Trapezblech auch mit der Zusatzbelastung noch nachzuweisen und den teuren Austausch zu verhindern.


  • Lagerhalle in Holzbauweise
  • Lagerhalle in Holzbauweise



Januar 2023

bauWiSE wünscht ein frohes neues Jahr 2023

Wir blicken auf ein ereignis- und arbeitsreiches Gründungsjahr zurück und freuen uns sehr auf das neue Jahr in unseren schönen Büroräumlichkeiten im Herzen Münchens. Noch ist nicht alles perfekt, es darf aber wachsen und wir freuen uns auf weitere schöne Holzbauprojekte und eine gute Zusammenarbeit.













Tragwerksplanung München, Ingenieurbüro München, Leichtbau München, Ingenieurbüro für Holzbau München, Holzbau München, mehrgeschossiger Holzbau München, Tragwerksplanung mehrgeschossiger Holzbau, Holzbau in GK5, Holzbau in Gebäudeklasse 5, Statik Holz, Membranbau München, Vorgespannte Tragwerke München, Ingenieurbüro für Membranbau, Stahlbau München, Ingenieurbüro für Stahlbau München, Bauen im Bestand München, Tragwerksplanung Aufstockung München, Statik Umbau, Statik München, Tragwerksplanung Bestand, Bestandsplanung München, Aufstockung Holzbau München, Tragwerksplanung, Ingenieurbüro, Membrane, Leichtbau, Statik Membrantragwerke, Statik ETFE, ETFE Kissen München, Bauen mit ETFE Folie, Tragwerksplanung ETFE-Folien, Planung Umbau